Aturo

Unsere Praxis

Unsere moderne Gemeinschaftspraxis bietet Ihnen ein großes Leistungsspektrum. Sämtliche Bereiche der Urologie in Berlin (Kinder, Männer und Frauen) werden von unseren vier Urologen und Andrologen abgedeckt.

Aturo

Urologie

Zur Urologie gehören die Erkrankungen der harnbildenden und harnableitenden Organe (Niere, Harnblase, Harnleiter, Harnröhre) sowie Krankheiten der Geschlechtsorgane des Mannes, also der Hoden, Nebenhoden, Samenleiter, Samenbläschen, des Penis und der Prostata.

Aturo

Andrologie

Zur Andrologie zählen Störungen der Zeugungsfähigkeit, Störungen der Hormonbildung im Hoden, Erektionsstörungen, männliche Verhütung und die mit dem Alterungsprozess des Mannes in Verbindung stehenden Erkrankungen bzw. Symptome.

Aturo

Operationen

In unserer Praxis (Großraum Berlin Zehlendorf, Wilmersdorf, Charlottenburg) führen wir neben Diagnostik und Therapie andrologischer und urologischer Erkrankungen auch ambulante Operationen sowie – in Kooperation mit unserer Partnerkliniken – stationäre Operationen durch.

aturoberlin.de - Ihre Fachärzte für Urologie und Andrologie in Berlin

Vasektomie und Sterilisation beim Mann in unserer Praxis in Berlin

Viele Männer, bei denen die Familienplanung abgeschlossen ist, entschließen sich dazu, sich durch eine Vasektomie sterilisieren zu lassen. Die Vasektomie ist ein chirurgischer Eingriff – meist ambulant und in Lokalanästhesie -, bei dem die beiden Samenleiter des Mannes durchtrennt werden. Hierdurch kommt es zur Unfruchtbarkeit beziehungsweise Zeugungsunfähigkeit. Die Vasektomie ist die derzeit sicherste Verhütungsmethode beim Mann.

Vasektomie bei uns in Berlin: Sterilisation durch kurze ambulante OP

In unserer Facharztpraxis Aturo in Berlin führen wir die Vasektomie (Sterilisation beim Mann) ambulant durch. In der Regel erfolgt der Eingriff in lokaler Betäubung und dauert circa 20 bis 60 Minuten. Auf Wunsch kann zusätzlich auch ein sedierendes Mittel intravenös gegeben werden. Bei der Operation werden die Samenleiter circa zwei bis drei Zentimeter abgeschnitten und die Samenleiterenden abgebunden, um ein erneutes Zusammenwachsen zu verhindern. Zusätzlich erfolgt die gezielte thermische Schädigung der Samenleiterenden durch Strom (Verkochung).

Nach der Vasektomie: Schonzeit einhalten

Nach der ambulanten Vasektomie in unserer Praxis in Berlin können Sie in der Regel nach circa einer Stunde nach Hause gehen. Dort sollten Sie sich einen Tag lang schonen und einige Zeit lang auf sportliche Betätigung verzichten. Die Wunde heilt im Normalfall nach wenigen Tagen aus. Durch die Vasektomie wird zunächst der Nachschub an Samenzellen unterbrochen. In der Nachkontrolle müssen daher innerhalb von drei Monaten zwei Spermiogramme (mikroskopische Untersuchung der Spermaflüssigkeit) nachgewiesen werden, die frei von Samenzellen sind. Innerhalb dieser Zeitspanne muss auf konventionelle Verhütungsmethoden zurückgegriffen werden, da sich die Samenbläschen erst mit der Zeit vollständig entleeren.

Erfolgsquote bei einer Vasektomie bzw. Sterilisation beim Mann


Die Vasektomie wird heutzutage mit fast hundertprozentigem Erfolg durchgeführt – auch in unserer Praxis in Berlin. In der Regel ist eine Vasektomie (Sterilisation beim Mann) nicht reversibel beziehungsweise nur mit deutlich erhöhtem Aufwand.

Männer, die zu einem späteren Zeitpunkt ihre Sterilisation wieder rückgängig machen möchten, können derzeit nur zu circa 50 bis 80 Prozent mit einer erfolgreichen Schwangerschaft ihrer Partnerin rechnen.

Für eine Terminvereinbarung zur Beratung zu einer Vasektomie und Sterilisation beim Mann kontaktieren Sie uns bitte in Berlin unter Tel. 030-8866 3500 oder mit unserem Kontaktformular.