nicht-operative Therapieverfahren

  • NEU ! Behandlung von übermäßigem Schwitzen (Hyperhidrosis)
  • Magnetfeldtherapie auf dem BioCON-Stuhl zur Stimulation und Stärkung des Beckenbodens bei Inkontinenz
  • Harnsteintherapie mittels Stoßwellen (ESWL)
  • Ambulante Chemotherapie bei fortgeschrittenen urologischen Tumoren
  • innovative Behandlungsmethoden beim Prostatakarzinom
  • Hormontherapie
  • Konservative Behandlung der weiblichen Inkontinenz
  • Kinderurologische Spezialsprechstunde (z.B. für Bettnässer)
  • Beratungen, Untersuchungen und Therapien beim ”alternden Mann“
  • Behandlung von Infertilität bzw. unerfülltem Kinderwunsch
  • Behandlung von Impotenz und Erektionsstörungen
  • Untersuchungen zur Krebsfrüherkennung und -vorsorge
  • Ernährungsberatung
  • verschiedene Entspannungsverfahren (z.B. Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation für Kinder und Erwachsene)

 

 

> Diagnostik

 

> operative Therapieverfahren